Antijagdtraining mit Wilfried Theißen *Impressionen*

Antijagdtraining mit Wilfried Theißen *Impressionen*

Auch in diesem Jahr war Wilfried Theißen wieder zu Gast bei Simply Dogs!

Der Workshop widmete sich dem Thema Antijagdtraining und war wieder sehr ineressant! Hier findet ihr ein paar Impressionen zum lehrreichten Tag!

Ihr Hund liebt es zu jagen? Dann haben Sie ein Problem. Erstens darf Ihr Hund das laut Gesetz nicht und zweitens ist es für den Hund genauso gefährlich, wie für das Wild, welches von Ihrem Hund gehetzt wird. Besonders im Frühjahr, wo die meisten Wildtiere ihre Jungen haben, sollten Sie besondere Sorgfalt walten lassen, damit von Ihrem Hund keine Gefahr für das Wild in Wald und Feld ausgeht.
Jagen ist für den Hund eine der natürlichsten Verhalten überhaupt und viele Menschen verzweifeln daran, weil sie es ihrem Hund einfach nicht abgewöhnen können. Selbst mit Verboten und Strafen kann man seinen Hund nicht von diesem unerwünschten Verhalten abbringen.
Nutzen sie die Alternative, Ihren Hund für das natürliche Anzeigen von Jagdverhalten zu belohnen. Wenn man die einzelnen Sequenzen des Jagdverhaltens kennt und zuordnen kann, hat man eine hervorragende Möglichkeit, sich von Verboten und Strafen zu verabschieden. Unterstützen Sie Ihren Hund darin, Jagdverhalten anzuzeigen und nutzen Sie eine zusätzliche, Alternative, Ihren Hund sinnvoll zu beschäftigen.